Veröffentlich am 4. September 2017 von Contentley

Das Modehaus Leffers stellt sein neues Familienmitglied vor „Pepper“!
02.02. Stadt


Das Modehaus Leffers stellt sein neues Familienmitglied vor „Pepper“!

Am Samstag, dem 16. September 2017, wird das Modehaus Leffers auf der Modenschaubühne am Leffers-Eck beim Shoppingevent „Mode & Lifestyle“ in der Oldenburger Fußgängerzone erstmals seinen neuesten Familienzuwachs vorstellen.

Sie ist 1,20 m groß, 28 kg schwer und hört auf den Namen „Pepper“. Was in Japan schon längst Alltag ist, ist im deutschen Modehandel noch Neuland: Pepper ist ein humanoider Roboter; er empfindet also das menschliche Wesen in Aussehen, Kommunikation und Bewegungsablauf nach. Dabei ist sie ganz und gar Entertainer und Anziehungsmagnet, worauf das Modehaus Leffers den Fokus setzt. Ihre Aufgabe wird ab dem 16. September 2017 sein, den Kunden über das Modehaus Leffers, dessen wechselnde Angebote sowie die umfangreichen Serviceleistungen zu informieren, aber auch durch ihre anwählbaren Entertainment-Programme dem Kunden ein weiteres spannendes und innovatives Erlebnis im Modehaus zu bieten.

Die Kommunikation mit Pepper erfolgt per Spracherkennung oder aber über das integrierte Display auf Brusthöhe, über das man im Menü navigieren kann und das zudem Texte und Bilder darstellt. So wird natürlich eine weitere wichtige Funktion sein, dass Pepper dem Kunden modische Inspiration bietet. Dabei ist sich Pepper jedoch ihrer Rolle sehr bewusst und verweist auf den „menschlichen Kollegen“, wenn es darum geht die passenden Outfits zu den Trends herauszusuchen oder noch nähere Informationen zu den Serviceleistungen zu geben, denn die wahren Profis in diesem Bereich sind und bleiben die Leffers Modeberater. Da macht Pepper viel lieber Selfies mit den Kunden, tanzt mit ihnen oder, eine weitere Besonderheit, die es zu entdecken gilt, sie lässt sich kitzeln, denn als humanoider Roboter reagiert Pepper auch auf Körperkontakt. Was die kompetente Modeberatung betrifft, kann und soll Pepper mit seinen „echten“ Kolleginnen und Kollegen allerdings nicht mithalten. Wer exzellente Beratung sucht, findet diese weiterhin bei den perfekt geschulten Modeberatern.

Die Einführung von Pepper steht ganz im Zeichen der digitalen Transformation des stationären Einzelhandels und wird dazu beitragen das Einkaufserlebnis weiter zu emotionalisieren. Der Kunde soll regelmäßig Neues entdecken können – möglich wird dies zunehmend auch durch digitale Einflüsse, die sich bei Leffers unter anderem durch Videoscreens in den Schaufenstern und Videowalls am POS zeigen. Pepper soll diesen Trend ergänzen und durch ihre Interaktionsmöglichkeiten den Kunden begeistern und bespaßen.

Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird Pepper am 16. September bei der Leffers Modenschau des Mode & Lifestyle Events in Oldenburg. Die Showzeiten sind 11:00, 13:00, 15:00, 17:00 und 18:30 Uhr.

Leffers Modehaus Pepper
Leffers Modehaus Pepper

Unternehmensinformation zu „Leffers“

Am 18. Oktober 1928 in Oldenburg gegründet, ist Leffers heute das größte familiengeführte Modehaus der Region Weser-Ems/Norddeutschland. Auf insgesamt fast 30.000 Quadratmetern, die sich auf vier Modehäuser in Oldenburg, Leer, Bremen und Lippstadt verteilen, bietet sich den Kunden ein einzigartiges Mode- und Lifestyle-Erlebnis: Von hippen Marken für die Jungen, über moderne Casual-Looks und Businesswear, bis zu Designermode, die neusten Trends oder die zeitlosen Klassiker, die Bandbreite ist ebenso vielfältig, wie der Leffers-Kunde selbst. Und dabei bleibt es längst nicht; überall gibt es etwas zu entdecken und das Ambiente lädt zum Verweilen ein. Ergänzt wird das Portfolio von zehn Franchise-Stores im mittleren bis Premium-Bereich.

Mit Freunden, Verwandten und Bekannten teilen:


Twittern