Veröffentlich am 10. Oktober 2017 von Contentley

Vermögensstrategien brauchen eine starke Expertise
02.02. Stadt


Vermögensstrategien brauchen eine starke Expertise
DAS OLB WEALTH MANAGEMENT

Der Nordwesten ist eine dynamische Region, die von ebenso weltoffenen wie bodenständigen Menschen geprägt wird. Zudem gibt es eine vielfältige und starke Unternehmenskultur, darunter Familienunternehmen, die überwiegend seit Jahren Kunden der OLB im Private Banking sind. Für Private Banking-Kunden mit komplexen und speziellen finanziellen Fragestellungen hat die OLB die Beratung und Betreuung in einer neuen Abteilung gebündelt: Wealth Management. Das OLB Wealth Management hat seine Arbeit zum Jahresanfang 2017 aufgenommen. Die Abteilung ist in Oldenburg ansässig und bietet ihr Angebot flächendeckend an. Bis dato wurden die Kunden im Private Banking der OLB betreut. Doch manche Kunden erfordern einen noch stärkeren Fokus, größere Routine und besondere Netzwerke – in der Regel sind das Kunden mit einem disponiblen Vermögen in einer siebenstelligen Größenordnung. Im Wealth Management betreut die OLB etwa 500 Familienverbünde. Ein Verbund besteht aus zusammengehörenden Kunden – bei einer Unternehmerfamilie z.B. können das mehrere Generationen an Einzelpersonen sein, die zusammen einen Kundenverbund bilden. Das zu betreuende Vermögen im Wealth Management beläuft sich auf deutlich mehr als eine Milliarde Euro (Kundengelder). Hinzu kommt ein Finanzierungsvolumen von rund 250 Millionen Euro (Kredite). 22 Experten kümmern sich im OLB Wealth Management um die Anforderungen und Wünsche der Kunden – sie verstehen sich als Navigatoren, Ratgeber und Sparringspartner in Finanzfragen. Leiter des OLB Wealth Management ist Steffen Opitz. Opitz ist Direktor, gelernter Diplom-Ökonom und seit 2011 bei der OLB.

Er hat dort als Leiter Private Banking & Freie Berufe Gesamtbank begonnen und war danach Leiter Vertriebssteuerung. Das OLB Wealth Management wird von ihm seit dessen Beginn geleitet. Zuhören, verstehen, umsetzen – das ist das Motto. Zuhören beinhaltet das Interesse am Kunden, seiner Meinung und seinen Gedanken. Verstehen entwickelt sich aus dem genauen Wissen darum, was der Kunde will und nicht will. Und schließlich wird dieses Wissen umgesetzt in eine verantwortungsvoll zielgerichtete und lösungsorientierte Handlung. Somit ist das OLB Wealth Management ein harmonischer Dreiklang aus exklusiver Beratung und Betreuung, exzellentem Service und maßgeschneiderten Lösungen.

Steffen Opitz - Leiter des OLB Wealth Management

Leiter des OLB Wealth Management
Steffen Opitz


Mit Freunden, Verwandten und Bekannten teilen:


Twittern